single.php

Bildgrößen

Die WordPress-Einstellungen für Medien sind viele Jahre alt und unverändert. In der linken dunklen Seitenleiste unter Dashboard in die Einstellung > Medien und die Größe der kleinen Vorschaubilder (Thumbnails), eine mittlere Bildgröße und eine große Bildgröße vorgeben. Das müssen nicht unbedingt dieselben Werte sein wie hier … wenn das Bildmaterial auch auf Handys optimal sein soll, darf die Thumbnailgröße auch mit 500 bis 600px angegeben werden, die mittlere Größe z.B. mit 980 Pixel und die größte Größe (die für das Headerbild und für Cover benutzt wird) mit 2200 für sehr große oder für Retina-Monitore.

Einstellungen > Medien Bildgröße Die unten aufgeführten Größen bestimmen die maximalen Abmessungen in Pixel Vorschaubilder Mittelgroß Groß Breite Höhe Das Vorschaubild auf die exakte Größe berechnen Maximale Breite Maximale Höhe Maximale Höhe Maximale Breite 450 450 780 780 2200 2200

Ist die Ladezeit wichtiger und reicht normales Bildmaterial, sind Cover-Bilder die Ausnahme, reicht 1600 bis 1700 für die höchste Auflösung.

Diese Werte können zwar mit wachsender Erfahrung geändert werden, aber dafür müssen die Bilder neu auf die geänderte Größe verkleinert werden.

Logo der Seiten

Das Logo wird im Customizer eingesetzt. Nur der Untertitel der wird auf der Webseite oben mittig neben dem Logo angezeigt, nicht aber der Titel der Seite.

Seiten und Beiträge ohne Seitenleiste

Sand hat keine Seitenleiste, damit Seiten und Beiträge ohne Ablenkung gelesen werden können. Aber unter den Gutenberg-Widgets können Archive und die neusten Beiträge eingesetzt werden.

[ / ] Widgets Shortcode Archive Kalender Kategorien Neuste Kommentare Neuste Beiträge RSS Suchen Social Icons

So z.B. das WordPress-Archiv der Beiträge – bei dem die Zahl der angezeigten Archiv-Elemente frei wählbar ist.

Widget-Bereiche

SAND! hat zwei Widget-Bereiche: Im untersten Sektor und vor dem Seitenfuß.